| 00.00 Uhr

Krefeld
Auszeichnung für Krefelder Azubi

Krefeld. Peter Davids aus Krefeld nahm als Lackierer beim "Volkswagen Azubi Cup 2015" teil.

Eine beachtliche Leistung hat Peter Davids von der Tölke & Fischer GmbH & CO. KG aus Krefeld beim Volkswagen Azubi Cup 2015 gezeigt. In einem spannenden Finale erreichte er in der Ausbildungssparte "Fahrzeuglackierer" den dritten Platz.

Alle zwei Jahre findet der bundesweite Wettbewerb der Volkswagen Handelsorganisation statt. In diesem Jahr waren es knapp 1700 Auszubildende, die sich bis Ende März für den großen Leistungswettbewerb angemeldet hatten: Kraftfahrzeug-Mechatroniker, Fahrzeuglackierer, Mechaniker für Karosserieinstandhaltungstechnik, Automobilkaufleute, Kaufleute für Büromanagement und Fachkräfte für Lagerlogistik. In der Vorausscheidung knobelten die jungen Teilnehmer zwischen Flensburg und Berchtesgaden über einem anspruchsvollen Online-Test. Die jeweils drei Punktstärksten in den technischen und kaufmännischen Berufssparten trafen dann in der Finalwoche aufeinander. Vom 22. bis 26. Juni ging es im Volkswagen Qualifizierungszentrum Ludwigsfelde nahe Berlin um alles oder nichts: Eine ganze Woche lang mussten die Finalisten zeigen, dass sie auf den Punkt topfit sind - auch in Team- und Gruppenarbeiten. "Unser Azubi Peter Davids hat einen tollen Wettkampf gezeigt", freuten sich Michael Webels und Markus Tölke von der Tölke & Fischer-Gruppe. "Sein dritter Platz in diesem bundesweiten Leistungsvergleich ist nicht nur eine freudige Bestätigung unserer Ausbildungsarbeit, sondern dokumentiert auch das Engagement von Peter Davids."

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Auszeichnung für Krefelder Azubi


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.