| 00.00 Uhr

Krefeld
Beate Gather ist neue Leiterin der Forstwaldschule am Bellenweg

Krefeld. Beate Gather ist die neue Schulleiterin der Forstwaldschule am Bellenweg. Nachdem die Schule ein Jahr lang "einem großen Sturm" ausgesetzt war, wie es Lehrerin Petra Birnbrich formulierte, sei mit der Ernennung Gathers wieder Ruhe eingekehrt, "und inzwischen kommen alle wieder gerne hier her". Aus der Kollegin Beate Gather sei nun "die Chefin" geworden: "Das wird vielleicht nicht immer einfach". Da sie aber in dem "kleinen System", das sie darstellten, immer nach dem Prinzip Ehrlichkeit, Vertrauen und Offenheit gearbeitet hätten, ist sich Birnbrich sicher, dass sie "das Schiff schon schaukeln" werden. Von Christine van Delden

Oberbürgermeister Frank Meyer führte Beate Gather in ihr neues Amt ein und blickte in seiner Rede auf Gathers Anfänge zurück: "Bereits in der 8. Klasse haben Sie als 13-jähriges Mädchen Ihre späteren Berufswünsche aufgeschrieben: 'Entweder werde ich Wissenschaftlerin in Afrika oder Lehrerin'. - Was für ein Glück für uns, dass Sie heute - wie Sie es selbst einmal sagten 'an der schönsten Schule der Welt' unterrichten und nun auch Schulleitern sind". Meyer hebt hervor, dass nach dem Tod des damaligen Schulleiters, Wolf-Dieter Hartwig (2008) eine "riesige Lücke" klaffte, die trotz aller Bemühungen nie "so richtig geschlossen werden konnte". Dass Beate Gather Schulleiterin werden konnte und gleichzeitig Lehrerin bleiben kann, sei der familiären Größe der Forstwaldschule geschuldet, die von gerade einmal 106 Kindern besucht wird.

Schulamtsleiterin Marita Koblenz-Lüschow sagte in ihrem Grußwort: "Der Forstwald bekommt eine neue Försterin" und stellte Analogien zwischen den Berufen Försters und dem des Schulleiters fest. Ebenso begrüßten die Schulpflegschaftsvorsitzende I. Cohnen und Ulrike Vermeulen-Deimen vom örtlichen Personalrat für die Grundschulen, die neue Schulleiterin.

Am Ende der Feierstunde, die liebevoll von den Schülerinnen und Schülern gestaltet wurde mit Sketchen, Liedern und einer Raterunde, dankte Beate Gather den vielen Weggefährten und Unterstützern. "Ein Leitsatz, der mich von Anfang an begleitet, lautet: 'Behandle jeden Schüler so, dass du ihm auch noch als Erwachsenen in die Augen schauen kannst'. Außerdem ist mir wichtig, die Selbstständigkeit der Kinder zu fördern gemäß dem Grundgedanken der Pädagogik von Maria Montessori: 'Hilf mir, es selbst zu tun'. In diesem Sinne appelliere ich auch an die Eltern: Muten Sie Ihren Kindern das Lernen zu, denn nur, wenn wir aus unseren Fehlern lernen, können wir uns entwickeln und verbessern."

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Beate Gather ist neue Leiterin der Forstwaldschule am Bellenweg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.