| 00.00 Uhr

Krefeld
Ben Becker kommt mit "Ich, Judas" nach Krefeld

Krefeld. Der Fall Judas muss neu aufgerollt werden. Findet Ben Becker. Und hat deshalb mit dem Schriftsteller John von Düffel ein Programm zusammengestellt, mit dem er am Samstag, 3. Dezember, in der Friedenskirche auftritt: "Ich, Judas - Einer unter euch wird mich verraten". Der Schauspieler übernimmt die Rolle des Jüngers, der Jesus mit einem Kuss verraten hat, und verteidigt ihn mit einem Text von Walter Jens. "Was war denn zu verraten", fragt Judas da in seiner Verteidigungsrede, "Jesus' Aufenthaltsort? Den kannten Tausende.

Sein Großes Geheimnis, dass er Gottes Sohn sei? Das hat er selbst gesagt, vor allen Leuten!" Zu Jens' Text kommt eine Lesung aus Amos Oz' Roman "Judas" - kombiniert mit Orgelmusik von Johann Sebastian Bach. Der Abend entstand in Kooperation mit dem Berliner Dom. "Das ist ein Knaller für Krefeld. Er spielt überall vor ausverkauften Häusern", sagt Veranstalter Markus Jansen. Der Abend in Krefeld beginnt um 20 Uhr. Tickets gibt's ab sofort bei den bekannten Vorverkaufsstellen. Preise: ab 45,84 Euro.

(ped)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Ben Becker kommt mit "Ich, Judas" nach Krefeld


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.