| 10.15 Uhr

Krefeld
Betrunkener Autofahrer geriet auf Bahngleise

Krefeld. Am späten Samstag Abend, gegen 23:15 Uhr geriet ein 49- jähriger Willicher mit seinem Auto aus bislang ungeklärter Ursache vom Bellenweg (Forstwald) aus auf die Gleise der Bahnstrecke Krefeld- Mönchengladbach.

Die Zugstrecke musste vorübergehend gesperrt werden. Der unverletzte Autofahrer war alkoholisiert, ihm wurde eine Blutprobe entnommen.

Der Führerschein wurde sichergestellt.

(ots)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Betrunkener Autofahrer geriet auf Bahngleise


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.