| 00.00 Uhr

Krefeld
Bewegungsbaustelle für die Linden-Kinder

Krefeld: Bewegungsbaustelle für die Linden-Kinder
Hier kann man mal so richtig toben: Die Kinder der Lindenschule nehmen den neuen Sandkasten in Beschlag. FOTO: SkF
Krefeld. Für den Offenen Ganztag an der Lindenschule ist das "Projekt Sandkasten" vollendet.

Die Kinder an der Lindenschule haben großen Bewegungsdrang. Und den können sie demnächst ausleben - auf einer neu gestalteten "Bewegungsbaustelle". Eingerichtet hat sie der Sozialdienst katholischer Frauen (SkF) mit Hilfe von bürgerlichem Engagement.

Bereits zum vergangenen Schuljahresbeginn gab es einen großen Wunsch der Kinder, die im Offenen Ganztag der Lindenschule nach Unterrichtsende betreut und gefördert werden. Für die 113 Mädchen und Jungen war klar, im kleinen Innenhof mit Garten soll ein Sandkasten zum Spielen entstehen.

Schnell war die Idee geboren, eine eigene Bewegungsbaustelle zu schaffen, in der nach Herzenslust gespielt, getobt und entdeckt werden kann.

Es wurde ein Weihnachtsbasar ausgerichtet, für den die Kinder bastelten, kochten und backten. So kamen insgesamt 568,17 Euro zusammen, und das Projekt "Sandkasten" konnte in Angriff genommen werden.

Nach Lieferung des Materials erklärte sich der Vater eines Schulkindes dazu bereit, das Gelände mit einem Bagger auszuheben und den Kasten zu installieren. Nun war es soweit, durch großes bürgerschaftliches Engagement, ehrenamtlichen Einsatz und Spenden wurde den Kindern ihr großer Wunsch erfüllt. Die Firma Holcim Beton und Zuschlagstoffe GmbH sponsorte sechs Kubikmeter Spielsand, die Mitarbeiterinnen der OGS Lindenschule, einige Eltern und einige Kinder sorgten für ausreichend viele "Helfende Hände", damit der Sandkasten befüllt wurde. So gelangen in gemeinschaftlicher Zusammenarbeit mit vielen fleißigen Helfern und Sponsoren ein tolles Projekt und eine neue Bewegungsbaustelle für die Schulkinder, die sich sichtlich freuten. Die ersten haben den Sandkasten bereits intensiv ausprobiert und für gut befunden.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Bewegungsbaustelle für die Linden-Kinder


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.