| 00.00 Uhr

Krefeld
Bewohner vertreibt Einbrecher

Krefeld. Ein Krefelder hat Einbrecher vertrieben, als er am frühen Abend nach Hause kam. Er kam am Donnerstag gegen 19.10 Uhr zu seinem Bungalow an der Gladbacher Straße, als er Geräusche von der Garage her hörte und sofort die Polizei rief. Die Scheibe zum Schlafzimmer war eingeschlagen, die Einbrecher hatten bereits einen Gartentisch zum Hochklettern bereitgestellt, als sie gestört wurden. Einbrüche meldet die Polizei auch von der Graudenzer Straße in Linn (Donnerstag zwischen 17.45 und 19.15 Uhr) und aus Hüls vom Verhuvenplatz (Donnerstag zwischen 13 und 20 Uhr).

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Bewohner vertreibt Einbrecher


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.