| 00.00 Uhr

Krefeld
Bezirksvertreter verteilen 5120 Euro im Südbezirk

Krefeld. Die Bezirksvertretung Süd verteilt ihre bezirksbezogenen Mittel in Höhe von insgesamt 5120 Euro für 2018 wie folgt: Für die Reinigungsaktion bekommen Schulen und das Freizeitzentrum zusammen 400 Euro, die Majoretten als Zuschuss zum Uniformkauf 300 Euro, die Weihnachtsfeier in St. Martin 300 Euro, das Jugendzentrum Canapee bekommt für Bastelmaterial im Spielecontainer 300 Euro, die Kurt-Tucholsky-Gesamtschule für pädagogisches Material für Flüchtlingsklassen 400 Euro, die Buchenschule für ihr Sportfest 400 Euro, der BV Union für die Anschaffung eines Laptops 400 Euro, das Freizeitzentrum Süd für die Anschaffung eines Kühlschranks 400 Euro, die Kitas Märklinstraße und Alte Gladbacher Straße für die Anschaffung von tragbaren CD-Playern jeweils 200 Euro, der Kleingartenverein Süd für Gartenmöbel 300 Euro, das Ekim 400 Euro als Mietzuschuss, der Südbahnhof für Papierkörbe und Ascher 400 Euro, die KG Grenztal für einen Ausflug mit Jugendlichen 300 Euro, 300 Euro gehen an die Villa Sonnenschein, 120 Euro verbleiben als Repräsentationsmittel bei der Bezirksvorsteherin.
(cpu)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Bezirksvertreter verteilen 5120 Euro im Südbezirk


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.