| 11.04 Uhr

Sternstraße in Krefeld
Aufmerksame Nachbarin verhindert Wohnungsbrand

Krefeld. Ein "Piepen" aus der Nachbarwohnung hat eine Krefelderin in der Nacht zu Samstag gehört und gegen 3.30 Uhr die Rettungskräfte alarmiert. Polizei und Feuerwehr entdeckten Rauch im Hausflur an der Sternstraße. 

Die Wohnungstür der Dachgeschosswohnung wurde geöffnet und es zeigte sich, dass der 45-jährige Bewohner schlief, doch der befüllte Backofen war eingeschaltet. Ein möglicher Brand konnte durch die aufmerksame Nachbarin verhindert werden.

(irz)