| 16.08 Uhr

Krefeld
Einbrecher überrascht Hausbewohnerin und flüchtet

Krefeld. Am Dienstagmorgen ist ein maskierter Mann in ein Reihenhaus in Krefeld eingebrochen. Im Keller traf er auf die Bewohnerin. Der Mann konnte flüchten.

Laut Polizei verschaffte sich der Einbrecher gegen 7.05 Uhr Zutritt zu dem Reihenhaus an der Karl-Hügel-Straße, indem er eine Glasscheibe einschlug. Der Mann durchsuchte das Erdgeschoss und ging von dort in den Keller. Dort wurde er von der Bewohnerin überrascht. Der Unbekannte nötigte die Frau, ihm Wertgegenstände und Bargeld zu geben und flüchtete dann unerkannt.

Die Polizei sucht den Mann und bittet um Hinweise. Sie werden unter der Telefonnummer 02151 - 634 0 oder per E-Mail an hinweise.krefeld@polizei.nrw.de entgegen genommen.

(ots)