| 13.26 Uhr

Krefeld
Exhibitionist im Kaiser-Wilhelm-Park unterwegs

Krefeld. Am Sonntag hat sich ein Mann im Kaiser-Wilhelm-Park in Krefeld in schamverletzender Weise gezeigt. Die Polizei ermittelt gegen ihn.

Laut Polizei hatte ein 79 Jahre alter Krefelder gegen 6.30 Uhr beobachtet, wie ein junger Mann in einem Gebüsch des Kaiser-Wilhelm-Parks seine Geschlechtsteile entblößte. Zuvor hatte er den Mann bereits im Bereich des Bahnüberganges zwischen dem Amtsgericht und dem Park mit offener Hose gesehen.

Der 79-Jährige verständigte die Polizei. Die Beamten trafen den Tatverdächtigen am Ausgang des Kaiser-Wilhelm-Parks an. Es handelt sich um einen 24-jährigen Krefelder, gegen den ein Ermittlungsverfahren eingeleitet wurde. 

(lsa)