| 16.47 Uhr

Foto veröffentlicht
50-jährige Krefelderin vermisst

Krefeld: 50 Jahre alte Frau vermisst - Polizei bittet um Mithilfe
Anette V. aus Krefeld wird seit Dienstag, 22. März, vermisst. FOTO: Polizei Krefeld
Krefeld. Seit Dienstag, 22. März, wird eine 50 Jahre alte Frau aus Krefeld vermisst. Zuletzt hatte sie telefonischen Kontakt zu ihrem Sohn. Die Polizei bittet um Mithilfe und hat auch ein Foto veröffentlicht.

Laut Polizei wurde Anette V. von ihren Angehörigen als vermisst gemeldet. Demnach wollte die 50-Jährige mit ihrem Mountainbike zum Jobcenter auf der Schwertstraße in Krefeld fahren. Vorher hatte sie ihren Hund zu einem Bekannten gebracht. Auf dem Rückweg hatte sie noch mit ihrem Sohn telefoniert, seitdem ist ihr Mobiltelefon ausgeschaltet und sie ist spurlos verschwunden.

Niemand aus dem Bekanntenkreis konnte bisher Angaben zu ihrem Aufenthalt machen. Das Verschwinden der Frau gibt der Polizei Rätsel auf, auch ein Verbrechen scheint nicht ausgeschlossen. Die Polizei hat jetzt ein Foto von Anette V. veröffentlicht.

Anette V. ist etwa 1,70 Meter groß, sehr schlank und hat dunkle kurze Haare. Sie trägt eine Brille mit schwarzem Rahmen. Ihr Mountainbike ist weiß, die Marke ist unbekannt.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02151 634-0 entgegen.

(lsa/ots)