| 19.42 Uhr

Bahnstrecke zeitweise gesperrt
Brand in altem Stellwerk in Krefeld

Krefeld. In einem alten Stellwerk in der Nähe des Krefelder Hauptbahnhofes hat es am Freitagnachmittag gebrannt. Mehrere Bahngleise mussten während der Löscharbeiten für den Zugverkehr gesperrt werden.

Die Feuerwehr wurde gegen 14.52 Uhr alarmiert. Demnach befand sich das Stellwerk inmitten mehrerer Bahngleise, die für den Zeitraum des Feuerwehreinsatzes für den Zugverkehr gesperrt werden mussten. Da zunächst nicht ausgeschlossen werden konnte, dass für die Feuerwehrleute Gefahr durch Hochspannungsleitungen im Stellwerk bestand, zögerten sich die Löschmaßnahmen bis zur endgültigen Freigabe durch den Notfallmanager der Deutschen Bahn hinaus.

Die Feuerwehr brachte den Brand danach schnell unter Kontrolle. Der Einsatz war gegen 16.30 Uhr beendet. Verletzte gab es nicht.

(lsa)