| 12.16 Uhr

Polizei sucht Zeugen
Exhibitionist zeigt sich Kind auf dem Krefelder Ostwall

Krefeld. Am Dienstag hat sich ein Mann auf dem Krefelder Ostwall einer Zehnjährigen in schamverletzender Weise gezeigt. Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

Laut Polizei passierte der Vorfall gegen 16 Uhr in Höhe der Sparkasse. Der unbekannte Mann soll dem Mädchen erst zugezwinkert, sich dann halb hinter einer Säule versteckt und sein Geschlechtsteil entblößt haben.

Das Mädchen lief sofort in die Sparkasse und bat dort einen Mitarbeiter um Hilfe. Der Täter flüchtete. Die Polizei bittet um Hinweise. Der Mann war etwa 1,70 bis 1,75 Meter groß und etwa 30 Jahre alt. Seine Haare waren schulterlang und hellbraun. Er hatte ein ungepflegtes Äußeres und trug eine grüne kurze Hose und ein weißes Unterhemd.

Hinweise richten Sie bitte an die Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151/634-0 oder per E-Mail an hinweise.krefeld@polizei.nrw.de.

(lsa)