| 11.52 Uhr

Polizeieinsatz in Krefelder Innenstadt
Fahrer leistet Widerstand nach Unfall unter Alkoholeinfluss

Krefeld. Die Krefelder Polizei musste am Montagabend einen Mann in der Krefelder Innenstadt festnehmen. Der 56-Jährigen war zuvor unter Alkoholeinfluss in einen Verkehrsunfall verwickelt, anschließend attackierte er die Beamten.

Gegen 19.40 Uhr bemeckerte eine Polizeistreife einen Unfall in der Nähe des Hauptbahnhofs. Der 56-Jährige war mit seinem Saab einem Taxi aufgefahren. Bei der folgenden Kontrolle bemerkten die Beamten, dass der Mann alkoholisiert war. 

Entsprechend sollte er die Polizisten zur Blutprobe mit auf die Wache begleiten, leistete jedoch erheblichen Widerstand. Die Beamten stellten seinen Führerschein sicher und nahmen ihn in Gewahrsam.

Sowohl der Betrunkene als auch der Taxifahrer blieb unverletzt, an beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

(cbo)