| 10.38 Uhr

Krefeld
Gruppe schlägt Mann zusammen

Krefeld. Am späten Samstagabend ist ein Mann auf der Königstraße in Krefeld von fünf anderen Männern geschlagen und getreten worden. Die Polizei konnte die flüchtenden Verdächtigen schnell finden.

Wie die Polizei mitteilte, traf der 54-Jährige gegen 23 Uhr auf die Gruppe. Aus noch unklarer Ursache gerieten sie in Streit. Dann sei der Mann aus der Gruppe heraus geschlagen und getreten worden, so dass er zu Boden fiel. Er musste im Krankenhaus behandelt werden.

Die fünf Männer flüchteten vom Tatort, wurden aber mithilfe von Zeugenaussagen von der Polizei gestellt. Sie waren alkoholisiert. Es wurde Strafanzeige gestellt.

(lsa)