| 16.34 Uhr

Unfall in Krefeld
Mann fährt über Rot - zwei Verletzte bei Kollision

Krefeld. In Krefeld sind am Donnerstag zwei Menschen verletzt worden, als ihre Autos auf einer Kreuzung kollidierten. Ein Autofahrer war bei roter Ampel in die Kreuzung eingefahren. Er wurde schwer verletzt.

Laut Polizei passierte der Unfall gegen 13.30 Uhr auf der Kreuzung Berliner Straße/ Essener Straße. Ein 81-jähriger Meerbuscher fuhr Zeugenangaben zufolge bei Rotlicht auf die Kreuzung. Dort kollidierte er mit dem Auto einer 54-jährigen Krefelderin. 

Der Mann wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht, die Frau wurde leicht verletzt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die Berliner Straße war ab Bruchfeld stadteinwärts bis etwa 14.40 Uhr gesperrt. Die Ermittlungen dauern an.

(lsa)