| 16.15 Uhr

Polizei sucht Zeugen
Mann in Krefeld überfallen - Täter flüchtig

Krefeld. Zwei Männer haben am Sonntagmorgen einen 43-Jährigen in Krefeld überfallen. Ein Tatverdächtiger wurde festgenommen, der zweite ist flüchtig. 

Laut Polizei ging ein 26 Jahre alter Mann gegen 0.55 Uhr auf der Rheinstraße in Richtung Ostwall. Zwei Männer kamen ihm entgegen, gingen jedoch an ihm vorbei. Dann packte der Gesuchte sein Opfer von hinten. Sein 26 Jahre alter Komplize schlug mehrfach auf den Mann ein. Währenddessen zog der Flüchtige die Geldbörse aus der Hosentasche des Opfers und stahl das Bargeld.

Als der 26-jährige Tatverdächtige anschließend versuchte, auch das Handy des Geschädigten zu stehlen, setzte sich der 43-Jährige erfolgreich zur Wehr. Es gelang ihm, den 26-Jährigen bis zum Eintreffen der Polizei festzuhalten. Er wurde festgenommen, später aber mangels Haftgrund wieder entlassen.

Der zweite Tatverdächtige konnte flüchten. Er war etwa 1,70 Meter groß, trug ein schwarzes T-Shirt und eine Cappy. Die Polizei bittet um Hinweise. Sie werden unter der Telefonnummer 02151/634-0 oder per E-Mail an hinweise.krefeld@polizei.nrw.de entgegengenommen

 

(ots)