| 12.24 Uhr

Straße Untergath zeitweise gesperrt
Motorradfahrer stirbt bei Unfall in Krefeld

Krefeld. In Krefeld ist am Donnerstagvormittag ein Motorradfahrer bei einem Unfall ums Leben gekommen. Er war mit seinem Fahrzeug gestürzt. Die Straße Untergath war zeitweise gesperrt.

"Der Unfall passierte gegen 10.25 Uhr", sagte Polizeisprecherin Lechtenbörger auf Anfrage unserer Redaktion. Der 55 Jahre alte Motorradfahrer aus Krefeld kam aus noch unklarer Ursache auf der Straße Untergath in Höhe der Aral-Tankstelle zu Fall. Ein zweites Fahrzeug war nicht an dem Unfall beteiligt.

Der Mann wurde so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle starb.

Die Straße Untergath war bis etwa 12.15 Uhr für den Verkehr gesperrt.

(lsa)