| 12.21 Uhr

Von Auto erfasst
Radfahrer in Krefeld lebensgefährlich verletzt

Krefeld. Bei einer Kollision mit einem Auto ist ein 78 Jahre alter Radfahrer auf dem Krefelder Südwall am Donnerstagmorgen lebensgefährlich verletzt worden.

Laut Polizei wollte der Senior gegen 8.50 Uhr mit seinem Rad den Südwall überqueren. Dabei wurde er von dem Auto einer 53 Jahre alten Frau aus Nettetal erfasst. Der Radfahrer stürzte und zog sich schwere Verletzungen zu. Die Ärzte können nicht ausschließen, dass er in Lebensgefahr schwebt. 

Der Südwall war für die Dauer der Unfallaufnahme teilweise gesperrt.

(lsa)