| 13.46 Uhr

Polizei sucht den Unfallverursacher
Radfahrer bei Unfall in Krefeld verletzt - Fahrerflucht

Krefeld. Bereits am Samstag ist ein Radfahrer auf der Forstwaldstraße in Krefeld verletzt worden, als er einem Auto ausweichen musste. Der Autofahrer beging Fahrerflucht, die Polizei sucht Zeugen.

Ein 60 Jahre alter Radfahrer fuhr laut Polizei gegen 14 Uhr auf dem Radweg der Forstwaldstraße. Als er den Gießerpfad überqueren wollte, musste er stark bremsen, um einen Zusammenstoß mit einem auf den Gießerpfad abbiegenden Auto zu verhindern.

Dabei stürzte der 60-Jährige und zog sich leichte Verletzungen zu. Der Autofahrer hielt kurz an, setzte seine Fahrt aber anschließend fort, ohne seine Personalien zu hinterlassen. 

Die Polizei sucht nun den Fahrer. Bei dem Auto soll es sich um einen hellblauen Ford älteren Baujahres mit Viersener Kennzeichen gehandelt haben, in dem laut Zeugenaussagen mindestens drei Personen saßen.

Die Polizei bittet den Fahrer und weitere Zeugen, sich unter der Rufnummer 02151 - 634 0 oder per E-Mail an poststelle.krefeld@polizei.nrw.de zu melden.

(lsa)