| 14.38 Uhr

Auf Einsatzfahrt in Krefeld
Streifenwagen kollidiert mit Auto

Krefeld. Bereits am Samstagmorgen hat es in Krefeld einen Unfall mit einem Streifenwagen gegeben. Das Polizeifahrzeug wollte ein anderes Auto überholen und kollidierte mit ihm. Der Streifenwagen wurde von der Straße geschleudert.

Wie die Polizei erst jetzt mitteilte, fuhr der Streifenwagen gegen 7.43 Uhr mit eingeschaltetem Blaulicht auf der Königsberger Straße. Just als der Fahrer ein anderes Auto überholen wollte, bog der 53 Jahre alte Fahrer dieses Fahrzeugs nach links ab. Es kam zu einem Zusammenstoß mit dem Polizeiwagen. 

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Streifenwagen gegen ein geparktes Auto geschleudert, das er wiederum gegen eine Hauswand drückte. 

Ein 25-jähriger Polizeibeamter und seine 26-jährige Kollegin wurden bei dem Unfall leicht verletzt und zur Beobachtung in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand Sachschaden in fünfstelliger Höhe. 

(lsa)