| 09.31 Uhr

Unfall in Krefeld
Zwei Frauen bei Zusammenstoß verletzt

Krefeld. Am späten Montagnachmittag sind bei einem Verkehrsunfall in Krefeld zwei Autofahrerinnen verletzt worden. Ein Kleinkind, das ebenfalls in einem der beiden Autos gesessen hatte, blieb glücklicherweise unverletzt.

Laut Polizei passierte der Unfall gegen 16.20 Uhr auf der Duisburger Straße. Eine 27-Jährige, die zuvor am rechten Fahrbahnrand geparkt hatte, fuhr mit ihrem Auto los. Dabei kollidierte sie mit dem Wagen einer 25-Jährigen, die auf der Duisburger Straße fuhr. 

Die 25-Jährige wurde schwer verletzt, die 27-Jährige leicht. Ein Kleinkind, das auf der Rückbank des Wagens der 27-Jährigen saß, wurde nicht verletzt. 

Bei dem Unfall entstand Sachschaden in Höhe von etwa 12.000 Euro. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit, außerdem wurde ein weiteres parkendes Auto beschädigt. 

(lsa)