| 11.24 Uhr

Krefeld
Zwei Männer bei Zusammenstoß schwer verletzt

Krefeld. In Krefeld sind am Samstagmorgen zwei Männer bei einer Kollision schwer verletzt worden. Einer der Fahrer hatte eine rote Ampel übersehen.

Laut Polizei fuhr ein 34-Jähriger aus Mülheim gegen 9.05 Uhr in der Einmündung zur Berliner Straße in die Kreuzung ein, obwohl die Ampel rotes Licht zeigte. Vermutlich hatte er das aufgrund der tiefstehenden Sonne nicht erkennen können.

Auf der Kreuzung kam es zur Kollision mit dem Wagen eines 52 Jahre alten Krefelders. Beide Fahrer wurden schwer verletzt und mussten in ein Krankenhaus gebracht werden.

Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Berliner Straße in Fahrtrichtung Duisburg kurzfristig gesperrt.

 

(lsa/ots)