| 00.00 Uhr

Krefeld
Blockheizkraftwerke in Wohngebäuden

In einem Vortrag der Volkshochschule (VHS), des Vereins Deutscher Ingenieure und des Naturwissenschaftlichen Vereins informiert am Dienstag, 24. Mai, ab 19.30 Uhr Janine Bruchmann von der Hochschule Niederrhein den wirtschaftlichen und energieeffizienten Betrieb dezentraler Mini-Blockheizkraftwerke in Krefelder Wohngebäuden. Das Krefelder Forschungsprojekt "KWK-Inno.NET" will ein solches virtuelles Kraftwerk ermöglichen. Der Eintritt kostet fünf Euro an der Abendkasse. Voranmeldung unter Telefon 02151 36602651.
Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Blockheizkraftwerke in Wohngebäuden


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.