| 00.00 Uhr

Krefeld
Bockumer Schützen trauern um Dieter Ermanns

Krefeld: Bockumer Schützen trauern um Dieter Ermanns
Dieter Ermanns ist im Alter von 60 Jahren gestorben. FOTO: D. A.
Krefeld. Im Alter von nur 60 Jahren ist Dieter Ermanns, Vorsitzender des Bockumer Schützenvereins, nach kurzer schwerer Krankheit gestorben. Schon kurz nach seinem Eintritt in den Verein vor 33 Jahren übernahm Dieter Ermanns Verantwortung: Er wurde Fahnen-Hauptmann, Schießwart und Mitglied des Offizierskorps. Im Vorstand wirkte er viele Jahre als Schriftführer und wurde 2008 zum 1. Vorsitzenden gewählt. Unter seiner Führung feierte der Bockumer Schützenverein 2011 ein glanzvolles 400-jähriges Jubiläum. Dieter Ermanns' Herz schlug für den Schießsport. Er erzielte bei vielen Wettbewerben bemerkenswerte Erfolge für sich persönlich und im Verbund der Bockumer Schießsportgruppe. Für seinen überregionalen Einsatz wurde er mit der "Goldenen Verdienstnadel" des Rheinischen Schützenbundes geehrt.

Die Trauerfeier mit anschließender Beisetzung findet am Freitag, 6. Oktober, um 13 Uhr statt, ausgehend in der Kapelle auf dem Elfrather Friedhof.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Bockumer Schützen trauern um Dieter Ermanns


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.