| 00.00 Uhr

Krefeld
Bürgerverein: B 288-Anbindung auf Wasserwerkfläche

Krefeld. Der Uerdinger Verein präferiert die für den Hafen wichtige Anbindung der Mündelheimer Straße in reduzierter Form.

Der Bürgerverein Uerdingen spricht sich in einer Stellungnahme zum Bebauungsplan 777 Mündelheimer Straße/B 288 einer alten Planvariante gemäß für eine Erschließung der Mündelheimer- an die Bundesstraße über den östlichen Bereich des Plangebiets, das ehemalige Flusswasserwerk und heutige Gewerbegebiet, aus.

Wenn die Stadt diesen Bereich erwerben würde - entsprechende Gespräche laufen -, könne Rücksicht auf die von Bund und Straßen.NRW angedachte Verbreiterung der B 288 genommen werden und die Auffahrt auf die erhöhte Bundesstraße in nördliche Richtung verschoben werden, um den erforderlichen Radius zu erhalten, so der Bürgerverein in der Stellungnahme, die er auch der Bauverwaltung zugeschickt hat.

Als Vorteile dieser Lösung führt der Verein unter anderem an, dass Lärmschutzmaßnahmen nur im östlichen Bereich der Mündelheimer Straße und eventuell im Verlauf der Auffahrt zu den Kleingärten hin nötig wären. Die Mündelheimer Straße könnte in ihrem weiteren Verlauf verkehrsberuhigt und durch schräge oder senkrechte Stellplätze verjüngt werden. Die Kleingartenanlage "Rheinbrücke" könnte in ihrer heutigen Form bestehen bleiben und auch weiterhin von den Bürgern Uerdingens als quasi öffentliche Grünfläche genutzt werden. Die Stadt bräuchte keine Entschädigungen zu zahlen oder Ausweichflächen zu beschaffen.

Der angedachte Kreisverkehr an der Kreuzung Linner- und Mündelheimer Straße, so der Bürgerverein weiter, könne entfallen oder in reduzierter Form gebaut werden. Damit würde die Lärm- und Feinstaubbelastung der Bewohner in diesem Bereich und auch im weiteren westlichen Verlauf der Mündelheimer- und nördlich in die Linner Straße hinein abnehmen.

Unter den aktuellen Planvarianten hält der Bürgerverein diejenigen für die sinnvollste, die im Bereich des ehemaligen Flusswasserwerks Ersatz- und Erweiterungsflächen für den Gartenbauverein ermöglicht.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Bürgerverein: B 288-Anbindung auf Wasserwerkfläche


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.