| 00.00 Uhr

Krefeld
Busse ersetzen Zugverkehr

Krefeld. Aufgrund von Gleisbauarbeiten der DB Netz AG zwischen Krefeld und Neuss wird die Strecke des RE 7 (Rhein-Münsterland-Express) zwischen Neuss Hbf und Krefeld Hbf am Wochenende, Samstag 29. Oktober, bis Sonntag, 30. Oktober, für den Zugverkehr gesperrt. Es wird für den betroffenen Streckenabschnitt ein Schienenersatzverkehr (SEV) mit Bussen eingerichtet. Die Niederflurbusse können auch von mobilitätseingeschränkten Fahrgästen benutzt werden. Eine Fahrradmitnahme ist nur begrenzt möglich.

Die SEV-Haltestellen befinden sich in Neuss am Hauptbahnhof, am Theodor-Heuss-Platz (Bahnhofsvorplatz), in Meerbusch am Bahnhofsweg, in Krefeld an der Werkstättenstraße, am Hauptbahnhof und am Willy-Brandt-Platz. Informationen gibt's im Internet unter: www.nationalexpress.de/baumassnahmen oder telefonisch unter der Hotline 0221-13 999 444.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Busse ersetzen Zugverkehr


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.