| 00.00 Uhr

Krefeld
Currenta lädt zum Blick hinter die Kulissen ein

Krefeld. Ein Blick hinter die Kulissen des Chemparks ist ein Erlebnis - davon überzeugten sich in der Vergangenheit bereits zahlreiche Nachbarn aus der Region immer wieder. Seit dem Jahr 2012 bietet der Chempark-Manager und -Betreiber Currenta kostenlose Rundfahrten durch den Chempark Krefeld- Uerdingen an. "Mit ,Chempark Mobil' öffnen wir die Tore des Chemparks für unsere Nachbarschaft. Jeder, der sich für die chemische Industrie interessiert, ist sehr herzlich eingeladen, unsere Standorte zu besuchen", sagte Chempark-Leiter Ernst Grigat.

Ins "Chempark Mobil" einsteigen können Interessierte in Uerdingen an jedem letzten Samstag im Monat (um 14 Uhr). Während der Fahrt passieren die Gäste unter anderem die Produktionsstätten der ansässigen Betriebe, das Ausbildungszentrum und den Bereich der Werkfeuerwehr. Besucherbetreuer informieren unterwegs über die aktuellen Entwicklungen und die lange Geschichte des Chemparks und beantworten die Fragen der Teilnehmer.

Die moderierten Rundfahrten, an denen auch Kinder ab sechs Jahren teilnehmen können, dauern rund eine Stunde; die Teilnahme von kleinen Gruppen ist nach Absprache ebenfalls möglich. Eine Voranmeldung ist notwendig, da die Kapazitäten begrenzt sind. Vor Beginn der Rundfahrt müssen Erwachsene ihren Personalausweis vorlegen; Rauchen und Fotografieren sind während der Rundfahrt nicht erlaubt.

Für die verbleibenden Chempark- Mobil-Termine in diesem Jahr in den Monaten von August bis Dezember sind an noch einige wenige Restplätze für Interessierte vorhanden. Eine Voranmeldung an die Besucherbetreuung des sChemparks unter der Telefonnummer 0214 30 56025 oder per E-Mail an die Adresse besucherbetreuung@chempark.de" ist unbedingt erforderlich.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Currenta lädt zum Blick hinter die Kulissen ein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.