| 00.00 Uhr

Krefeld
Dänisches Bettenlager eröffnet ersten City-Store in Krefeld

Krefeld: Dänisches Bettenlager eröffnet ersten City-Store in Krefeld
JYSK ist eine dänische Handelskette, die in Deutschland und Österreich als Dänisches Bettenlager bekannt ist. Am Neumarkt hat das Unternehmen seinen ersten City-Store in Krefeld eröffnet. FOTO: Dänisches Bettenlager
Krefeld. Das Unternehmen will deutschlandweit mittelfristig 50 bis 80 weitere Stores in City-Lagen eröffnen. Krefeld ist die Nummer 17 auf dem Expansionsweg.

Das Dänische Bettenlager stärkt seinen Standort Krefeld. Zusätzlich zu den beiden Märkten an der Hafelsstraße und an der Gutenbergstraße eröffnete das Unternehmen seinen ersten City-Store in der Innenstadt am Neumarkt.

Bereits seit dem Jahr 2014 ergänzt das Einrichtungsunternehmen mit den skandinavischen Wurzeln sein Filialnetz durch ein neues Konzept, mit dem gezielt frequenzstarke Innenstadtlagen und Shoppingcenter erschlossen werden sollen. Das neue Geschäft am Neumarkt 4 befindet sich in zentraler Innenstadtlage an der Haupteinkaufsstraße - der Hochstraße - gegenüber von Galeria Kaufhof und flankiert von Ernsting's Family und dem Café Extrablatt. Das Konzept in dem rund 350 Quadratmeter großen Geschäft besteht aus der Kombination von hochwertigem Ladenbau, einem einladend gestalteten Eingangsbereich und Multimedia-Elementen. Der Fußboden besticht durch eine warme Holzanmutung, hohe Decken und die ausschließlich aus LED-Spots bestehende atmosphärische Beleuchtung setzen die Ware effektvoll in Szene. Der Kassenbereich mit langem Counter, Licht- und Bildelementen fungiert als Blickfang und Markenbotschafter.

Ole N. Nielsen, Geschäftsleitung Dänisches Bettenlager: "Mit dem neuen City-Store sind wir nun auch in Krefeld an einem attraktiven Standort ansässig und freuen uns auf den Start." Das neue City-Konzept habe sich als erfolgreicher "Spin-off" des bisherigen Vertriebskonzepts sehr gut etabliert und biete unkompliziertes Möbel-, Schlaf- und Einrichtungsshopping mitten in den Städten. "Wir freuen uns, mit dem City-Store Nummer 17 einen weiteren Meilenstein mit diesem neuen Konzept in Krefeld setzen zu können. Mittelfristig wollen wir 50 bis 80 City-Stores eröffnen", erklärte Nielsen.

Für die Fachberatung und das Serviceniveau in allen Bereichen sorgt ein sechsköpfiges Mitarbeiterteam um Filialleiter Julian Bismar. Fünf neue Arbeitsplätze wurden im Zuge der Neueröffnung geschaffen.

(sti)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Dänisches Bettenlager eröffnet ersten City-Store in Krefeld


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.