| 00.00 Uhr

Krefeld
Das ist das neue Uerdinger Prinzenpaar

Krefeld: Das ist das neue Uerdinger Prinzenpaar
Das Ehe- und künftige Prinzenpaar Dirk Müller und Nicole Specker im Garten ihres Hauses am Lindenplatz. Das T-Shirt des 48-Jährigen weist darauf hin, wie sehr der Karaoke-Fan (und nicht nur er) der Musik verbunden ist. FOTO: Thomas lammertz
Krefeld. Dirk Müller und Nicole Specker sind seit Kindertagen begeisterte Karneval-Fans. Den Heiratsantrag stellte der künftige Prinz am Altweibertag vor 17 Jahren im Festzelt auf dem historischen Marktplatz. - Ein Besuch in ihrem Haus im "Ratzveedel". Von Jochen Lenzen

Vor einer Woche hatten Dirk Müller und Nicole Specker schon ihren ersten offiziellen Termin in Sachen Karneval, als sie als künftiges Uerdinger Prinzenpaar im neuen Vereinsheim der "Vereinigung Uerdinger Minister im Karneval" (VUMIK) an der Traarer Straße Vertreter der rheinstädtischen Karnevalsvereine und der Begleitgarden zum "Kennenlernabend" getroffen hatten. Das heißt aber nicht, dass das Ehepaar nicht schon vorher mit der Organisation hinsichtlich ihres närrischen Amts begonnen hätte: "Wir sind schon dabei, unser Mottolied zu schreiben, das Ornat befindet sich in der Fertigung, und der Prinzenwagen ist auch schon im Bau", sagt Dirk Müller.

Schon vor etlichen Jahren hatte Uwe Ruttkowski von der Karnevalsgesellschaft Op de Höh die beiden Karnevalsfreunde angesprochen und gefragt, ob sie sich nicht vorstellen könnten . . . Beim Piratenball Anfang 2011 wurden die beiden sich dann einig, dass sie nicht nur könnten, sondern auch wollten. "Wir haben uns dann an Günter Herx, damals Vorsitzender des Karnevalszugvereins, gewandt und gefragt, welches Jahr denn frei wäre." Wie jetzt bekannt ist, ist es die Session 2015/16 geworden.

Dirk Müller, vor 48 Jahren in Uerdingen geboren, hat bei Bayer Elektriker gelernt und ist dort bei Currenta bis heute als solcher tätig. Nicole Specker (45), gebürtige Krefelderin und am Inrath aufgewachsen, hat Chemielaborantin und Bürokauffrau gelernt und arbeitet heute - nach sechsjähriger Tätigkeit als Gewerkschaftssekretärin der Industriegewerkschaft BCE - als Assistentin im Bayer-Betriebsrat. Außerdem ist sie Vorsitzende der Ortsgruppe Uerdingen dieser IG. Bei Bayer haben sich die beiden 1986 auch kennengelernt. Seit 2006 sind sie verheiratet und haben einen 15-jährigen Sohn namens Leon. Gemeinsam bewohnen sie ein gemütliches Backsteinhaus mit Garten Am Lindenplatz im Uerdinger "Ratzveedel".

Dirk Müller hat schon als Kind den Uerdinger Straßenkarneval mitgefeiert und ist seit zehn Jahren Mitglied der Uerdinger Bürgerwehr. Mit seinem Freund Rainer Vins ist er auch schon als Gesangsduo auf Uerdinger Bühnen aufgetreten. Seit zehn Jahren organisiert er zudem an Heiligabend mit seinem zur Hälfte von Karnevalisten bestückten "Uerdinger Käjelclubb" für einen guten Zweck das Wettkegeln gegen den Prinzen im Haus Bonnen.

Auch Nicole Specker ist Karnevalsfan seit Kindertagen, ist aber erst als junge Erwachsene, zuletzt in der Gruppe des Jugendzentrums Jojo im Karnevalszug mitgezogen. Seit einem Jahr ist sie Mitglied der KG Op de Höh. Wie eng beide dem Karneval verbunden sind, belegen auch Termin und Ort des Heiratsantrags: "Am Altweibertag 1998 hat er mir im Festzelt auf dem historischen Marktplatz erklärt, dass er mich heiraten werde."

Erstes große Hobby von Dirk Müller und Nicole Specker ist das Reisen - mal mit Zelt, mal in Hotels und mal in einer Ferienwohnung. An zweiter Stelle steht noch vor den Besuchen von Fußballspielen mit Sohn Leon das Kochen "Man sieht es mir zwar nicht an", fügt der nicht eben schmächtige künftige Prinz an, "aber ich laufe gern. Zurzeit trainiere ich für 22 Kilometer langen Fisherman's Strong-Men-Run auf dem Nürburgring im Mai." - Gut für die Kondition, die er schon für die bevorstehende Session braucht.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Das ist das neue Uerdinger Prinzenpaar


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.