| 00.00 Uhr

Krefeld
Disco im Wasser für sportliche Schüler

Krefeld: Disco im Wasser für sportliche Schüler
Spielgeräte im Wasser, laute Musik - in Bockum gab es eine Poolparty. FOTO: T. L.
Krefeld. So viel ist im Badezentrum Bockum selten los. Hunderte Wasserratten planschten im Wasser, quietschten vor Vergnügen und tobten auf den aufblasbaren Gummitieren. Die Schüler waren auf Einladung des Stadtsportbundes in Zusammenarbeit mit der Stadt Krefeld und der Sparkasse Krefeld am Samstag ins Badezentrum gekommen. Mit einer Poolparty wurden sie für ihre sportlichen Leistungen im vergangenen Jahr belohnt.

Über 6500 Kinder und Jugendliche aus Krefeld hatten das Deutsche Sportabzeichen erreicht, eine deutliche Steigerung gegenüber dem Vorjahr. Als Dank gab's zwei vergnügliche Stunden mit Animation, Musik und Wasser-Party, organisiert vom Zephyrus-Disco-Team. Zuvor aber ehrte Dieter Hofmann, Vorsitzender des Stadtsportbundes, die Preisträger. Erfolgreichste Grundschule war 2014 die Grotenburgschule mit 287 Abzeichen. Knapp 90 Prozent aller Schüler hatten die sportlichen Anforderungen erfüllt. Die Anstrengungen wurden mit einer Prämie von 787 Euro belohnt.

Bei den weiterführenden Schulen gewann das Arndt-Gymnasium mit 228 Abzeichen (51,6 Prozent/ 728 Euro). Den zweiten Platz belegten die Grundschule Forstwaldschule (83,6 Prozent/ 402 Euro) und das Gymnasium Fabritianum (46,9 Prozent/ 740 Euro).

Über den dritten Platz freuten sich die Grundschule St. Michael (70,1 Prozent/ 257 Euro) und das Gymnasium am Moltkeplatz (45,6 Prozent/ 394 Euro).

(bk)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Disco im Wasser für sportliche Schüler


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.