| 00.00 Uhr

Krefeld
Dormagener Firma zieht in den Campus Fichtenhain

Krefeld. Die Invarem GmbH & Co KG mit derzeitigem Sitz in Dormagen zieht in den Campus Fichtenhain. Das teilte die Wirtschaftsförderungsgesellschaft in Krefeld in ihrem aktuellen Newsletter mit. Das Gebäude Campus Fichtenhain 63 sei von Markus Jungbluth, Mitgründer von Invarem, erworben worden und werde nun zu einem modernen Bürostandort entwickelt. Invarem sei im jahr 2011 durch Jungbluth und Rüdiger Westerheide gegründet worden. Zu ihren Kunden zählen Beratungsunternehmen wie Boston Consulting, Kienbaum Management Consultants, aber auch große Mittelständler und Konzerne wie die Oldenburgische Landesbank, die Süddeutsche Krankenversicherung, Vaillant, SAP, die ABC Gruppe und viele mehr. Hauptprodukt der Invarem sei eine web-basierte Anwendung zur Umsetzung von Projekt- und Programm-Aktivitäten.

Neben der eigenen Nutzung durch die Invarem sollen weitere Flächen sukzessive für Mietinteressenten saniert und zur Anmietung zur Verfügung gestellt werden. Das Konzept sehe helle und modern ausgestattete Büroräume in historischem Umfeld vor. Alle Einheiten verfügten über historisches Ambiente mit hohen Decken.

(sti)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Dormagener Firma zieht in den Campus Fichtenhain


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.