| 00.00 Uhr

Krefeld
Drei Tierpfleger beginnen ihre Ausbildung im Zoo

Krefeld. Insgesamt 20 neue Auszubildende haben gestern ihre Ausbildung bei der Stadtverwaltung Krefeld und im Zoo begonnen. Die Azubis wurden zum Beginn eines dreitägigen Einführungsprogramms von Oberbürgermeister Frank Meyer und Stadtdirektorin Beate Zielke begrüßt.

Nun werden sie die Stadt Krefeld und die städtischen Einrichtungen näher kennenlernen. Ab 4. August werden sie ihre ersten Einsatzstellen aufsuchen, die so unterschiedlich sind wie die Berufsfelder, für die sie ausgebildet werden. Die Laufbahn des mittleren nichttechnischen Verwaltungsdienstes haben zehn der jungen Leute begonnen, zwei angehende Vermessungstechniker, eine Fachkraft für Medien und Informationsdienste sowie ein Fachinformatiker für Systemintegration sind dabei.

Darüber hinaus bildet die Stadt Krefeld zwei Gärtner mit unterschiedlichen Fachrichtungen und einen Straßenwärter aus. Der Krefelder Zoo bietet diesmal drei Ausbildungsplätze für angehende Tierpfleger. Weiteren Verwaltungsnachwuchs, der noch in diesem Jahr seine Ausbildung beginnt, wird die Stadt Krefeld schon in gut vier Wochen am 1. September begrüßen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Drei Tierpfleger beginnen ihre Ausbildung im Zoo


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.