| 00.00 Uhr

Krefeld
Dringlich: Spielplatz Flohbusch wird noch in 2015 saniert

Krefeld. Die Neugestaltung des Spielplatzes am Flohbusch ist per Dringlichkeitsbeschluss auf den Weg gebracht worden und kann somit noch in diesem Jahr beginnen. Wäre die Maßnahme regulär auf der nächsten Sitzung des Jugendhilfeausschusses im September beschlossen worden, hätte sie erst 2016 starten können.

Der Spielplatz, der an der Rad- und Fußwegeachse zwischen Stadtwald und Niepkuhlen liegt, ist als "integrativer Spielplatz für Klein und Groß" konzipiert. Über den Hermann-Kresse-Weg erfolgt die Erschließung. Aufgrund der Nähe zu den Montessori-Schulen, die das gemeinsame Lernen von körperbehinderten, hörbehinderten und nicht behinderten Schülern unterstützen, soll ein Gestaltungsschwerpunkt bei diesem Spielplatz das interaktive Spiel sein.

Im Umkreis von 500 Metern leben 2002 Kinder und Jugendliche bis zu einem Alter von 18 Jahren (Stand 2013). Der Spielplatz soll 1300 Quadratmeter Fläche umfassen, die Sanierung kostet 145 000 Euro.

(vo)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Dringlich: Spielplatz Flohbusch wird noch in 2015 saniert


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.