| 00.00 Uhr

Krefeld
DRK-Café auch für Senioren mit schmaler Rente

Krefeld. Zum zwölften Mal laden DRK-Mitarbeiterin Bettina Brüggen und Ehrenamtler des DRK-Kreisverbandes Krefeld für Donnerstag, 26. November, von 15 bis 17 Uhr zu netten Gesprächen, kostenlosem Kuchen, Kaffee und Getränken ins Senioren-Café an die Uerdinger Straße 609 ein, das jetzt seit einem Jahr besteht. "Wir stellen ja häufig fest, dass ältere Menschen vereinsamen und zum Beispiel unser Mitarbeiter vom Menü-Service der einzige Ansprechpartner am Tag ist. Dagegen wollten wir etwas anbieten", so DRK-Kreisgeschäftsführerin Sabine Hilcker. Willkommen sind ältere Singles, Ehepaare oder auch Freundesgruppen, die sich einmal außerhalb der gewohnten Umgebung treffen möchten. Kontakt und Infos unter Telefon 02151 - 53960.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: DRK-Café auch für Senioren mit schmaler Rente


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.