| 00.00 Uhr

Krefeld
Einbrecher stehlen Schmuck und Geld

Krefeld. Geld und Schmuck haben Unbekannte am Dienstag bei Einbrüchen an der Leidener Straße und der Westparkstraße erbeutet. Wie die Polizei gestern mitteilte, kletterten die Täter zwischen 12 und 20.55 Uhr auf den Balkon einer Wohnung im ersten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses an der Westparkstraße. Sie schnitten ein Loch in die Scheibe der Balkontür, öffneten diese, durchwühlten alle Räume und nahmen Geld sowie Goldschmuck mit. Zwischen 16 und 21 Uhr schlugen Diebe die Terrassentür des Reihenhauses an der Leidener Straße ein.

Auch hier durchwühlten die Unbekannten die Wohnung, verschwanden aber vermutlich ohne Beute. Der Bewohner hatte mittags zwei verdächtige Männer gesehen, die in der Nachbarschaft geklingelt und sich als Scherenschleifer ausgegeben hatten. Einer der beiden ist etwa 45 Jahre alt, 1,80 Meter groß und schlank. Der zweite Mann ist etwa 20 Jahre alt und schlank. Hinweise an die Polizei, Rufnummer 02151 / 6340 oder per Mail an "hinweise.krefeld@polizei.nrw.de".

(jon)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Einbrecher stehlen Schmuck und Geld


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.