| 00.00 Uhr

Krefeld
Elisabeth Hurtmanns wurde 100 Jahre

Krefeld. Die Krefelderin Elisabeth Hurtmanns vollendete am Dienstag, 5. Juli, ihr 100. Lebensjahr. Die Jubilarin ist in Krefeld geboren und hat auch immer in der Seidenstadt gelebt. Im Zweiten Weltkrieg hat sie ihren Ehemann geheiratet, der später schwer kriegsgeschädigt aus dem Krieg zurückgekehrt ist. Elisabeth Hurtmanns ist von Beruf Schneidermeisterin und führte bis zur Geburt ihres Sohnes 1956 ein kleines Unternehmen, das Hemden produzierte. Ab den 1970er Jahren nähte sie Krawatten in Heimarbeit.

Seit dem Tod ihres Ehemannes 1992 lebt die Seniorin im Haus ihres Sohnes in Fischeln. Sie ist geistig noch sehr fit, liest täglich die Lokalzeitung und auch gerne Bücher. Außerdem löst sie mit Vorliebe Kreuzworträtsel und spielt Brett- und Kartenspiele. An ihrem 100. Geburtstag erwartete Elisabeth Hurtmanns unter anderem Gratulanten aus der Nachbarschaft. Gefeiert wurde mit der Verwandtschaft, zu der auch ein Enkelsohn zählt. Für die Stadt Krefeld gratulierte Bürgermeisterin Gisela Klaer.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Elisabeth Hurtmanns wurde 100 Jahre


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.