| 17.13 Uhr

Krefeld
Elton John und Deep Purple im Köpa

Sir Elton John 2014 im Hockeypark
Sir Elton John 2014 im Hockeypark FOTO: Reichartz,Hans-Peter
Krefeld. Der Königpalast gewinnt als Konzertstätte internationales Renommee: Ausverkaufte Konzerte von ZZ Top und Status Quo ebneten den Weg. Im Juni kommt zum ersten Mal einer der ganz großen Superstars nach Krefeld. Von Norbert Stirken

Den Ritterschlag der englischen Queen hat er bereits bekommen; jetzt adelt er mit seinem Auftritt den Königpalast: Sir Elton Hercules John kommt am 8. Juni 2016 zu einem Konzert nach Krefeld – dem einzigen in Nordrhein-Westfalen und eines der wenigen, die der Weltstar überhaupt in Deutschland gibt. Nach diesem Gastspiel wird nichts mehr im Köpa sein wie zuvor. "Die Akzeptanz des Königpalasts als Veranstaltungsstätte steht nach Elton Johns Auftritt in der Branche außer Frage", erklärten Michael Hilgers und Inge Klaßen, Leiterin des Köpa, gestern bei der Vorstellung des Jahresprogramms. Hilgers ist Chef der Hockeypark Betriebs GmbH & Co. KG Mönchengladbach und hat den Köpa gewissermaßen partnerschaftlich mit unter seine Fittiche genommen. Die ausverkauften Konzerte mit ZZ Top und Status Quo in diesem Jahr sind beredtes Zeugnis der erfolgreichen Zusammenarbeit.

Mit dem Konzert von Elton John steigt der Köpa – zumindest gefühlt – in den Olymp der Konzertstätten auf. Und wenn wenige Wochen später auch noch die vielleicht bekanntesten Rockveteranen der Welt dem Beispiel Elton Johns folgen und zu einer musikalischen Reise durch fast 50 Jahre Rockgeschichte nach Krefeld einladen, ist das Glück perfekt. Deep Purple zeigen am 23. Juli, dass sie nach Klassikern wie Smoke on the Water, Black Night, Child in Time und vielen mehr noch die Energie besitzen, ein neues Album vorzustellen.

Hamilton feiert WM-Titel mit Elton John und Schampus FOTO: afp, di

"Mit diesen beiden Visitenkarten dürfte es nicht das letzte Mal sein, dass solche internationalen Superstars in Krefeld auftreten", erklärte Hilgers. Dabei kann sich die Bilanz schon jetzt sehen lassen: "Wir blicken auf das erfolgreichste Jahr seit Bestehen des Königpalasts", berichtete Inge Klaßen, und auf eine dichte Taktung von Höhepunkten wie nie zuvor: Am 21. November kommt Dieter Thomas Kuhn und Band, um seine unnachahmliche Schlagerparty zu feiern. Sechs Tage später führt Dieter Nuhr auf seine hintersinnige Weise durch die Tücken des Alltags.

Das neue Jahr beginnt mit einem Stelldichein gealterter Fußballstars vergangener Tage. Neben der Prominenz au Uerdingen erscheinen unter anderem Kollegen des FC Schalke 04, Borussia Mönchengladbach, 1. FC Köln zum Budenzauber im Köpa. Gleich 200 Künstler stehen am 16. Januar auf der Bühne, um die Music Show Scotland zu präsentieren. Am 23. Januar verzaubern die Illusionisten Ehrlich Brothers ihr Publikum mit sympathischem Auftreten und verblüffenden Tricks. Dauergast Atze Schröder kommt am 14. Februar und verbreitet seine ganz persönlichen Ansichten. Am 3. März steht der 100. Geburtstag Frank Sinatras im Fokus: Sinatra and friends heißt die Hommage an den großen Entertainer.

Der Dennis ist ein Beispiel für einen Künstler, für den die kleineren Halle nicht mehr reichen. Am 4. März lädt der Comedian zur Vorstellung seines Programms "Leider nein! Leider gar nicht!". Klassisch wird's am 12. März. Adoro verbinden auf ihrer Jubiläumstour Pop- und Operngesang. Martin Rütter weiß mit Vierbeinern umzugehen und die Herrchen sowie Frauchen zu unterhalten. Am 8. April heißt seine Programm "nachSITZen".

Nach den Sommerferien kommt Andrea Berg. "Ich bin stolz, dass sie den Auftakt ihrer Tour in Krefeld bei uns im Königspalast mit einem Heimspiel beginnt", sagte Inge Klaßen. Zur Tournee der Krefelderin im vergangenen Jahr kamen mehr als 300.000 Besucher. Den vorläufigen Schlusspunkt setzt Paul Panzer am 20. November. Und der erste Termin 2017 steht auch schon fest: Für den 28. Januar haben die Kölner Größen Bläck Fööss, Höhner, Brings, De Räuber, De Paveier, Bernd Stelter und viele mehr zum "Lachenden Königspalast" zugesagt.

 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Elton John und Deep Purple 2016 in Krefeld


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.