| 00.00 Uhr

Krefeld
Erleuchtetes Iglu lockt auf den Neumarkt

Krefeld: Erleuchtetes Iglu lockt auf den Neumarkt
Vertreter der Organisatoren und der FOTO: Burgers-Betriebsleiter Alexander Michulski mit dem neu kreierten Enten-Burger. RP-Foto: J. Lenzen
Krefeld. "Einkaufen bei Kerzenschein" heißt es am Samstag wieder in der City. Mit Eintritt der Dämmerung schaffen 160 Leuchtobjekte, Feuerkünstler und Eisprinzessinen winterlich-stimmungsvolle Atmosphäre. Von Jochen Lenzen

Das größte "Leuchtobjekt" bei der elften Aktion "Einkaufen bei Kerzenschein" der Krefelder Werbegemeinschaft am kommenden Samstag ist begehbar: Auf dem Neumarkt baut das Schnellrestaurant Burgers ein zehn Meter Durchmesser umfassendes, illuminiertes und transparentes Iglu auf. Darin wird an Stehtischen zum Klang von weihnachtlichen Klängen unter anderem Glühwein und alkoholfreier Winterpunsch sowie die neueste Kreation des Restaurants, ein "Weihnachtsburger" mit Barbarie-Entenbrust, geboten.

Zwischen St.-Anton-Straße und Neumarkt, Ostwall und Breite Straße sorgen mit Eintreten der Dämmerung ab etwa 17 Uhr nicht weniger als 160 leuchtende Pylonen, Kugeln und Sterne für anheimelnde Atmosphäre in der City. Kurz darauf beginnen die Shows der Feuerkeulen schwingenden Künstler und der attraktiven Eisköniginnen auf Stelzen an den Aktionspunkten König-, Rhein- und Hochstraße sowie Schwanenmarkt, Stadtmarkt am Behnisch-Haus und Neumarkt. Offiziell eröffnet wird das "Einkaufen bei Kerzenschein" um 18 Uhr unter der Glaskuppel an der Königstraße. Dort bieten der Lions-Clubs seine Adventskalender und der Inner Wheel Charity-Club Glühwein für karitative Zwecke an.

Einige Meter weiter südlich präsentieren die Geschwister Furth vor Intersport Borgmann bereits am 16 Uhr ihre Altbier-Kreation "Schlüffken"; dazu gibt's ein Nordbahnhof-typisches Gericht. In dem Geschäft bietet unter anderem ein namhafter deutscher Sportartikel-Hersteller am Nachmittag zur Eröffnung seines neuen Stores Gewinnspiele und eine Aktion, bei der sich Kunden Sportschuhe dieser Firma durch Laserstrahlen individuell gestalten lassen können.

Leichte Jazzmusik wird an der Rheinstraße erklingen, wenn die Band "Evergreen" vor Lechner & Hayn zu ihren Instrumenten greift. Dazu gibt's Glühwein und Plätzchen, Süßes kann man auch probieren, wenn die Bäcker-Innung um 18 Uhr in Anwesenheit der Deutschen Brotprinzessin mit ihrer Stollenprüfung im Schwanenmarkt-Center beginnt. Dort werden dann auch bei ausgeschalteten Werbelichtern erstmals die 50.000 Lichter der Weihnachtsbeleuchtung angeschaltet.

"Action" steht bei Sinn-Leffers mit Vorführungen der Uerdinger Sport-Oase auf dem Programm. Ganz am Ende der Hochstraße kann man sich bei der Vivaoptic an Königshofer Bier, Wein und Sekt gütlich tun.

Das Finale des stimmungsvollen Tags steigt um 21.30 Uhr vor dem Standesamt an der Dionysiuskirche, in deren Schatten der Krefelder Weihnachtsmarkt dann schon am dritten Tag zum Besuch lockt. Und auf der nördlichen Seite der Kirche wartet der Weihnachtsmarkt erstmals mit einem nagelneuen Dorf mit schönen Dingen "made in Krefeld" auf - darunter die Weihnachtstasse und die beiden neuen ESNC-Düfte.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Erleuchtetes Iglu lockt auf den Neumarkt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.