| 00.00 Uhr

Krefeld
Erster "Sonntag der Musik" in vier Krefelder Kirchen

Krefeld. Die GdG Nordwest feiert ein Musikfest.

Die vier Gemeinden der GdG Nordwest haben ein gemeinsames Konzept für ein Musikfest erarbeitet, das am kommenden Sonntag, 25. Oktober, erstmals startet. Die Feierlichkeiten beginnen am Sonntag mit einem festlichen Gottesdienst in der Kirche St. Anna. Um 11.15 Uhr singen die Chöre von St. Anna, St. Cyriakus und die Chorgemeinschaft Cantate. Um 14.30 Uhr geht es weiter mit einem offenen Singen zur Herbstzeit, gestaltet von den Kinderchören St. Anna und St.

Cyriakus, dem Jugendchor "Liedermäuse" von St. Anna; anschließend gibt es Kaffee und Kuchen im Pater-Julius-Haus. Um 17 Uhr geht es in St. Thomas Morus, Kempener Allee, weiter mit geistlicher Musik der Renaissance und des Barock mit dem Vokalquartett St. Cyriakus und Orgelspiel. Den Abschluss bildet um 19 Uhr in der Konventskirche Hüls der "Evensong - Abendgebet nach anglikanischer Tradition" mit dem Chor "Vocalissimo" von St. Anna.

(sep)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Erster "Sonntag der Musik" in vier Krefelder Kirchen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.