| 00.00 Uhr

Krefeld
Es ist rund!

Krefeld. Ein echter Blickfang ist seit wenigen Tagen das Glasdach im nördlichen Haltestellenbereich. Dort sind die ersten runden Glaselemente installiert, und jetzt erst gewinnt man einen Eindruck von der reizvollen Architektur. Erst die Rundung verleiht der also 120 Meter langen Haltestelle Schwung.

Ganz fertig ist die Haltestelle allerdings noch nicht. Im südlichen Bereich fehlen die runden Glaselemente noch. Nicht alle Elemente sind installiert. Die Stadt bleibt gleichwohl bei ihrer Terminplanung, dass am 23. Dezember, einen Tag vor Weihnachten, die Haltestelle eröffnet werden soll. Wie unsere Redaktion erfuhr, wird auf Einladung der Stadtwerke eine Band an der Haltestelle spielen. Außerdem ist geplant, dass Oberbürgermeister Frank Meyer und ein Vertreter der SWK Nikoläuse verteilen.

(sep)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Es ist rund!


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.