| 00.00 Uhr

Krefeld
Exkursionen zum Tag des Geotops am 18. September

Krefeld. Der in Krefeld ansässige "Geologische Dienst NRW" bietet für Sonntag, 19. September, zum Tag des Geotops sehr interessante Exkursionen zu Themen wie "Der Teutoburger Wald - Bewegte Erdgeschichte", Entstehung der Steinkohle, Führung durch die Mineralogische Sammlung der Universität Bochum oder "Das Kreidemeer überflutet die Region - Besuch in einem Steinbruch" an. Das Programm mit mehr als 30 geologischen Ausflugszielen gibt Einblicke in 500 Millionen Jahre Erdgeschichte. Die Ausflüge gehen in die Eifel, ins Siebengebirge, ins Sauerland, an den Niederrhein, ins Ruhrgebiet, ins Münsterland und in den Teutoburger Wald. Alle Veranstaltungen sind für Nicht-Fachleute konzipiert und werden von sachkundigen Experten betreut. Die meisten Veranstaltungen sind kostenfrei.

Informationen zum Programm unter www.gd.nrw.de/gd_vk16_tag-des-geotops.htm Info unter Tel. 02151/02151 - 897 575

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Exkursionen zum Tag des Geotops am 18. September


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.