| 00.00 Uhr

Krefeld
Falsche Handwerker stehlen in Forstwald Schmuck und Geld

Krefeld. Zwei Männer haben gestern eine Frau in ihrem Reihenhaus am Hochbendweg in Forstwald bestohlen. Sie hatten sich als Handwerker ausgegeben und sich so Zutritt verschafft. Laut Polizei klingelte das Duo um 11.30 Uhr am Haus der 63-Jährigen. Unter dem Vorwand, das Wasser im Haus abstellen zu müssen, baten sie um Einlass. Die Frau führte die Männer ins Badezimmer. Einer der beiden ging anschließend allein in den Keller. Als die beiden verschwunden waren, bemerkte die Frau, dass ihre Geldbörse und Schmuck fehlten. Die Täter sind etwa 1,70 Meter groß, 30 bis 40 Jahre alt, haben dunkelblonde Haare und sprechen akzentfreies Deutsch. Hinweise an die Polizei, Ruf 02151 6340, oder per E-Mail an "hinweise.krefeld@polizei.nrw.de".
(jon)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Falsche Handwerker stehlen in Forstwald Schmuck und Geld


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.