| 00.00 Uhr

Krefeld
FDP kürt Ritter der Coprayer Hofrunde auf Burg Linn

Krefeld. Anknüpfend an die erste "Strohballenrunde" im Jahre 1962 findet die Coprayer Hofrunde des Bezirksverbandes der FDP-Niederrhein am 25. Oktober ab 19.30 Uhr diesmal in der Museumsscheune des Museums Burg Linn an der Albert-Steeger-Straße 5 statt.

Die Preisträger sind Twan Beurskens, Deputierter der Provinz Limburg für Wirtschaft und Infrastruktur, und Lutz Goebel, Präsident des Bundesverbandes der Familienunternehmer. Ab 19.30 Uhr begrüßt der FDP-Bundesvorsitzende Christian Lindner die Gäste und stellt die beiden Preisträger vor. Danach hält Twan Beurskens einen Impulsvortrag zum Thema "Crossing Borders - Chancen eines grenzüberschreitenden Arbeitsmarktes".

Abschließend kommt der zweite Preisträger zu Wort. Ab 20 Uhr spricht Lutz Goebel zum Thema "Was wir Familienunternehmer von der Politik für 2017 erwarten". Die eigentliche Ehrung der beiden übernimmt der Landtagsabgeordnete und Vorsitzende der FDP-Niederrhein, Dietmar Brockes bevor die Diskussion über "Chancen des Niederrheins als Wirtschaftskraft in Europa" eröffnet wird. Die Moderation übernimmt Henning Krumrey.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: FDP kürt Ritter der Coprayer Hofrunde auf Burg Linn


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.