| 00.00 Uhr

Krefeld
Festakt: Schule und Wirtschaft kooperieren seit 50 Jahren

Krefeld. Die Zusammenarbeit von Schule und Wirtschaft in einem Arbeitskreis mit Vertretern aus Krefeld und dem Kreis Viersen wird 50 Jahre alt. Das Jubiläum ist für die Unternehmerschaft Niederrhein ein willkommener Anlass, um ihre Jahresveranstaltung im Mercure Hotel in Traar besonders zu inszenieren.

Ralf Schwartz, Vorsitzender des niederrheinischen Arbeitgeberverbandes, begrüßte die 260 Gäste gestern in Krefeld und dankte den vielen Pädagogen und Unternehmensvertretern, die sich bislang in dem Arbeitskreis eingebracht haben. "Im Netzwerk engagieren sich Vertreter von Schule und Arbeitswelt schulart- und branchenübergreifend für eine gute fundierte Bildung und für eine praxisnahe Berufs- und Studienorientierung. Dieses Engagement erfolgt häufig ehrenamtlich und neben dem normalen Arbeitstag", berichtet Schwartz in seiner Begrüßung.

Er hatte ein besonderes Geschenk für zwei Schulen der Stadt Krefeld mitgebracht, das er stellvertretend an den neuen Krefelder Oberbürgermeister Frank Meyer überreichte: ein Scheck über 5000 Euro. Das Geld ist für Deutschkurse in Flüchtlingsklassen am Berufskolleg Glockenspitz und am Vera-Beckers-Berufskolleg vorgesehen. "Die Situation für die Flüchtlinge ist wahrlich keine einfache. Wir wissen, dass Integration nur durch Beherrschen der Sprache gelingen kann. Und daher spenden wir diesen Betrag sehr gerne und hoffen, dass möglichst viele jungen Menschen davon profitieren können", sagt Schwartz bei der Übergabe des Schecks.

Oberbürgermeister Frank Meyer hob in seinem Grußwort die besondere Bedeutung des Arbeitskreises Schule und Wirtschaft für die Stadt hervor.

Hartmut Schmitz, Hauptgeschäftsführer der Unternehmerschaft Niederrhein, und Astrid Holzhausen, verantwortlich für die Arbeitskreise Schule Wirtschaft, ließen die letzten 50 Jahre Revue passieren und hoben die Besonderheiten dieses Netzwerkes hervor.

Im anschließenden Festvortrag durch Marc Calmbach, Direktor der Abteilung Sozialforschung am Sinus-Institut, wurde facetten- und aufschlussreich dargestellt, wie Jugendliche heute ticken.

(sti)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Festakt: Schule und Wirtschaft kooperieren seit 50 Jahren


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.