| 00.00 Uhr

Krefeld
Festgenommen: Einbrecher kehrt an Tatort zurück

Krefeld. Die Polizei hat am Donnerstag einen Mann festgenommen, der zuvor in der Innenstadt in eine Gaststätte eingebrochen war und Geld entwendet hatte. Wie die Behörde gestern mitteilte, meldete ein Angestellter einer Sicherheitsfirma um 6.20 Uhr der Leitstelle einen Einbruch in eine Gaststätte an der Lewerentzstraße.

Der Mitarbeiter konnte den Täter auf einer Videoüberwachung erkennen und beschreiben. Die Beamten stellten fest, dass der Einbrecher durch den nicht verschlossenen Eingang in den Flur des Hauses gelangt war und anschließend eine Tür zum Gaststättenbereich aufgehebelt hatte.

Noch während die Einsatzkräfte vor Ort beschäftigt waren, kehrte der Täter zur Gaststätte zurück. Als er die Polizisten bemerkte, flüchtete er. Nach einer kurzen Verfolgung konnten die Beamten den 28-jährigen Krefelder festnehmen. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren.

(jon)