| 00.00 Uhr

Krefeld
Feuer am Westwall: Polizei ermittelt die Brandursache

Krefeld. Feuerwehr und Polizei retteten Karfreitag eine Person aus einem Haus am Westwall, in dem Rauch aus einer Wohnung ins Treppenhaus gelangte. Die Feuerwehr wurde gegen 19.30 Uhr alarmiert. Die Person aus der Brandwohnung musste zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden.

Die restlichen Bewohner wurden unverletzt aus dem Haus geführt. Der Brand wurde von einem Trupp der Feuerwehr unter Atemschutz gelöscht. Nach etwa 20 Minuten waren das Feuer gelöscht und das Gebäude rauchfrei. Im Einsatz waren beide Wachen der Berufsfeuerwehr sowie die Freiwillige Feuerwehr Fischeln. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

(sti)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Feuer am Westwall: Polizei ermittelt die Brandursache


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.