| 00.00 Uhr

Krefeld
Feuerwehr rettet vier Personen mit Drehleiter

Brand an der Hardenbergstraße
Krefeld. Im Anbau eines Hauses an der Hardenbergstraße brannte gestern eine Wohnung komplett aus.

Beim Eintreffen der Feuerwehr gestern Mittag an der Hardenbergstraße standen vier Bewohner hilfesuchend an den Fenstern. Durch die Öffnung drang der Rauch ins Freie, der vom Feuer in einer Erdgeschosswohnung des Flügelanbaus herrührte. Die Einsatzkräfte retteten die vier mit Hilfe der Drehleiter. Zwei Notärzte versorgten sie an Ort und Stelle, ehe sie mit Rauchgasvergiftungen ins Krankenhaus gebracht wurden. Eine vermisste Person konnte mit einer Fluchthaube durch das verrauchte Treppenhaus ins Freie geführt werden. Sie und ein anderer Hausbewohner wurden leicht verletzt.

Die Alarmierung erfolgte um 14.31. Der Flügelanbau befand sich beim Eintreffen der Feuerwehr im Erdgeschoss bereits im Vollbrand. Vier Trupps waren zur Menschenrettung und anschließender Brandbekämpfung unter Atemschutz im Einsatz. Insgesamt waren 35 Feuerwehrkräfte vor Ort. Der Rettungsdienst unterstützte den Einsatz mit zwei Notärzten und drei Rettungswagen.

(sti)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Feuerwehr rettet vier Personen mit Drehleiter


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.