| 00.00 Uhr

Krefeld
Feuerwehreinsatz im ungesicherten leeren Hochhaus

Krefeld: Feuerwehreinsatz im ungesicherten leeren Hochhaus
Einsatz der Feuerwehr. FOTO: Strücken
Krefeld. Das leerstehende Hochhaus an der Alten Gladbacher Straße ist frei zugänglich, informierte gestern ein Sprecher der Feuerwehr. Die Einsatzkräfte waren gegen 8.30 Uhr alarmiert worden, weil im elften Stock Brandrauch zu sehen war.

Die Polizei hatte bei ihrem Eintreffen den Rauch noch bemerkt. Die Feuerwehr durchkämmte alle Etagen, fand mehrere erkaltete Brandstellen, aber kein Feuer - und auch keine Personen.

Die Stadt hat der Eigentümerin ein Zwangsgeld auferlegt, weil sie das Grundstück und das unbewohnte Haus nicht ausreichen sichert.

(sti)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Feuerwehreinsatz im ungesicherten leeren Hochhaus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.