| 00.00 Uhr

Krefeld
Förderkreis für das Altenheim Wilhelmshof

Krefeld. Zur ersten Jahreshauptversammlung am Montag sind alle Interessenten eingeladen.

Im Altenheim Wilhelmshof, das von Frederik Caljkusic geleitet wird, wurde jetzt der "Freundes- und Förderkreis vom Evangelischen Altenheim Wilhelmshof Krefeld" gegründet. Angehörige, Mitarbeitende des Wilhelmshofs als auch Personen, die als Dienstleister mit dem Altenheim zusammenarbeiten, möchten hier gemeinsam das Altenheim unterstützen. Der Verein möchte die sozialen Einrichtungen innerhalb und außerhalb des Wilhelmshofs ausbauen, die individuelle Betreuung der Bewohner intensivieren, die Interessen des Wilhelmshofs gegenüber Träger und Stadt vertreten und nicht zuletzt auch den Wilhelmshof in der Öffentlichkeit präsentieren.

Zur Vorsitzenden wurde Anne Pattberg gewählt: ""Ich freue mich sehr auf diese Aufgabe. Mein Vater hat die letzten drei Jahre seines Lebens im Wilhelmshof verbracht. Die Wärme und Fürsorglichkeit, die ihm hier entgegengekommen ist, hat mich so begeistert, dass ich mich weiterhin für den Wilhelmshof engagieren möchte", sagt die Vorsitzende. "Unsere zentrale Aufgabe ist es, Spenden und Zuwendungen durch Geld und Sachmittel einzuwerben. Diese werden dann für die Bewohner des Wilhelmshofs eingesetzt", ergänzt Geschäftsführer Matthias Gocht, der mit Philomena Holler (Kassiererin) und Martin Fedder (Schriftführer) die Vorsitzende in ihrer Arbeit unterstützt.

Der Freundes- und Förderkreis begrüßt jedes weitere Mitglied genauso wie Spenden. Die Mitgliedschaft steht jedem - auch juristischen Personen - offen. Ein Mitgliedsbeitrag wird derzeit nicht erhoben. Am Montag 15. Mai, findet um 19.30 Uhr die erste reguläre Jahreshauptversammlung im Altenheim Wilhelmshof statt. Alle Interessierten sind dazu eingeladen.

Kontakt: Freundes- und Förderkreis vom Evangelischen Altenheim Wilhelmshof - Krefeld e.V.; Wilhelmshofallee 110; 47800 Krefeld. Per E-Mail zu erreichen sind "anne.pattberg@pbconsulting.com" und "mathias.gocht@unitybox.de".

Für Spenden ist die folgende Bankverbindung eingerichtet worden: Volksbank Krefeld eG, IBAN: DE29320603621047964012, BIC: GENODED1HTK.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Förderkreis für das Altenheim Wilhelmshof


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.